KontaktImpressumSitemap
Aktuelles
PFZ-Feldkirch
Schule
Angebote
Projekte
Organisatorisches
Bildergalerie
FÖ5 unterwegs
Bogenschießen 1a und 2a
Ravensburger Spieleland
Swiss Cup
Schullandtage Kempten FÖ5
Schifffahrt FÖ 5
Sportfest 2015
Pflanzen - Workshop
Landschultage FÖ3
Landschultage FÖ4 und FÖ5
Archiv

Drucken | Print

Kunstprojekt mit den Kindern der  FÖ 5

 „ Künstlern auf der Spur … komm mit ins Kunstmuseum!“

 

6. März 2019             Besuch im Kunsthaus Bregenz bei

                                      Marco Ceroli und seinem Kunstdrachen

                                      „ Masken und ihre Bedeutung“ 

                                      Die Kinder gestalten im Kunsthauatelier eigene

                                      Masken und eine Blätterbox

30. April 2019            Besuch im Kunstmuseum Liechtenstein

                                     „Die Eule von Picasso“   Museumspädagogin

                                    Sabina Studer erzählt uns von Eulen. Die Eule ist

                                    Das Lieblingstier von Pablo Picasso und finden

                                    das Bild von Picasso mit seiner Eule im Museum.

                                    Wir zeichnen eine Eule mit Bleistift.  Wir spielen

                                 

                                   Kameramann und Fotoapparat und bleiben vor

                                   Einem Kunstwerk stehen. „Klick“ und merken uns

                                   Ein Bild, das uns besonders gut gefallen hat.

                                   Im Atelier heißt es „ An die Maltöpfe - fertig, los!

 

In den weiteren Projektstunden in der Schule gestalten wir eine Eule aus Ton. Die Eule, eine Seh- Künstlerin.

Wir malen weitere Bilder und malen frei ohne Thema. Unsere Eindrücke werden Ausdrücke.

 

 

18. Juni 2019          Besuch im  Kunsthaus Lindau

                                  Friedensreich HUNDERTWASSER  

                                  „ Traumfänger einer schöneren Welt“

                                   Die Museumspädagogin Mireille erzählt uns,

                                   wie Friedensreich Hundertwasser gelebt, gedacht                  

                                   und gemalt hat. Er liebt Bäume, ungerade Linien,

                                   Spiralen, Zwiebeltürme und Regentage. So hieß

                                   Auch sein Schiff. Er hatte immer zwei

                                   Verschiedene Socken an.

                                  Er malte jeden Tag und druckte seine Bilder.

                                  

                              Mireille zeigte uns im Atelier eine Drucktechnik:

                                  „Monotypie“. Wir rollten schwarze Druckerfarbe

                                   Auf ein Glas und legten 2 weiße Blätter drauf.

 

                                Dann zeichneten wir mit Bleistift Spiralen, Bäume

                                Regentropfen, Zwiebeltürme,… auf das Blatt

                                und drückten etwas fest. Das untere Blatt wurde

                                ein schöner Druck. Das obere malten wir bunt mit

                                Wasserfarben an.

zurück

©PFZ-Feldkirch Letzte Aktualisierung:
10.01.2021