KontaktImpressumSitemap
Aktuelles
PFZ-Feldkirch
Schule
Angebote
Projekte
Organisatorisches
Bildergalerie
Archiv
europaprojekt  2015-16
Das Glück in kleinen Dosen
projekteuropa 2011/12
projekteuropa 2009/10
Veranstaltungen
Unser Schulgarten

Drucken | Print

"Besuch der Alten Dame" AUSZEICHNUNG FÜR DAS PÄDAGOGISCHE FÖRDERZENTRUM FELDKIRCH

Schon zum zweiten Mal innert zwei Jahren konnten Schüler des Pädagogischen Förderzentrums in Feldkirch unter der Projektleitung von Kunsttherapeutin und Dipl. Päd. Birgit Drexler die Bundesjury beim Kreativwettbewerb projekteuropa 2011/2012 in Wien überzeugen. Zum Thema „jung und alt – ZUSAMMENhalt“ entstand das beeindruckende Buch mit dem Titel „Besuch der Alten Dame“. Es dokumentiert auf berührende Weise die Begegnung der in Feldkirch lebenden Schriftstellerin Elisabeth Amann mit sechs Kindern einer Förderklasse. Der Bilderreigen spannt sich von der ersten schüchternen Begegnung über das schrittweise Vertrautwerden im Spielen und Singen bis hin zum gemeinsamen kreativen Gestalten eines Bildes. Elisabeth die alte Frau mit ihren vielen „Strichen“ (Falten), dem weißen Haar und ihren altersbedingten Einschränkungen vermittelte den Kindern auf diese Weise, einmal selbst Kind gewesen zu sein. Darin liegt wohl die verborgene Botschaft in diesem Buch. Das Geheimnis beim Älterwerden liegt wohl darin, die Verbindung zum eigenen Kindheitserleben wieder lebendig werden zu lassen. Über die Auszeichnung vom Bundesministerium für Unterricht, Kunst und Kultur und das stolze Preisgeld freuten sich die ebenfalls am Projekt Beteiligten: die Künstlerin Ruth Gschwendtner-Wölfle, die Klassenlehrerin BEd Christine Hupp und der Direktor der Schule, Gebhard Sutterlütti Die Freude bei den Kindern und Eltern war groß, als sie bei der Projektfeier ihr eigenes Buch in Empfang nehmen konnten.  

zurück

©PFZ-Feldkirch Letzte Aktualisierung:
10.01.2021