KontaktImpressumSitemap
Aktuelles
PFZ-Feldkirch
Schule
Angebote
Projekte
Organisatorisches
Bildergalerie
Archiv
europaprojekt  2015-16
Das Glück in kleinen Dosen
projekteuropa 2011/12
projekteuropa 2009/10
Veranstaltungen
Unser Schulgarten

Drucken | Print

Projekt gegen Ausgrenzung

 

Pädagogisches Förderzentrum Feldkirch präsentiert Schulprojekt in Wien.

„den fuß in der tür“ ist der Titel eines Schulprojektes des Pädagogischen Förderzentrums Feldkirch.

Dem Bundesministerium für Unterricht, Kunst und Kultur wurde das Projekt im Rahmen der Abschlussveranstaltung der europäischen Schulinitiative „Projekt Europa“ präsentiert.
Entsprechend dem Europäischen Jahr zur Bekämpfung von Armut und sozialer Ausgrenzung hatte das Wettbewerbsthema „Innen/Außen: Mittendrin“ kreativ gegen Ausgrenzung gelautet.
Sprachheillehrerin und Kunsttherapeutin Birgit Drexler hatte gemeinsam mit BegleitlehrerinMathilde Torghele im Rahmen der unverbindlichen Übung „Rhythmisch-musikalisches, kreatives Gestalten“ mit zwei Mädchen und vier Buben der Förderklasse 2 „Innen – Außen – Mittendrin“ zum Jahresthema gemacht.

Prozessorientiert arbeiten

„In diesem Fach wird prozessorientiert und nicht produktorientiert gearbeitet“, gibt Drexler Einblicke in das pädagogische Gesamtkonzept.
„Im Innen zu verharren, zu verstummen und dabei vom Außen nicht verstanden zu werden, die Türen nach außen öffnen wollen und missverstanden werden, ist oft das Schicksal von Menschen mit Behinderungen.
“Eine Tür aus Holz", durch die Berufsvorbereitungsklasse unter Anleitung von Lehrer Arnold Gumilar bereitgestellt, wurde zur Kulisse für Rollenspiele und zum Kunstobjekt für die Installation „ein fuß in der tür“.
Österreichweit hatten rund 4.500 Kinder und Jugendliche am Projekt Europa, organisiert von Kultur Kontakt, dieses Jahr teilgenommen. 100 Projekte und über 550 Einzel- bzw. Gruppenarbeiten waren eingereicht worden.
Die Schüler Lucas Meyer und Anna Lena Breuss waren als Vertreter der Feldkircher Schule bei der Präsentation in Wien mit dabei.
(Pressebericht Heimat Feldkirch, Donnerstag, 1.Juli 2010)

zurück

©PFZ-Feldkirch Letzte Aktualisierung:
10.01.2021